Historie des Hauptgebäudes

Das Imposante Hauptgebäude wurde im Auftrag von Prinzregent Luitpold von Bayern Anfang des letzten Jahrhunderts erbaut. Zu Ehren von Papst Pius wurde dann der Ort Gut Obermühle umbenannt in Piusheim.

Ursprünglich war Piusheim eine Einrichtung für verwaiste Jugendliche. Gemeint waren Kinder, oft auch von mittellosen häufig ledigen Eltern, die kaum in der Lage waren für sich selbst zu sorgen. Ziel für diese Kinder war die Ausbildung in Handwerksberufen und damit verbunden die Chance auf eine bessere Zukunft.

› mehr dazu

Unsere Vision eines lebendigen Dorfes

Zwei Freunde und regionale Unternehmer. Wir stehen zu unserem Wort und Werten. Bei unserem Partner gelten wir als verlässlich und engagiert. Entscheidungen treffen wir gemeinsam mit Bauchgefühl.

Unsere Philosophie:
Alles hat seinen Fluss und ist in Bewegung. Darum lehnen wir uns nicht zurück, versuchen uns weiterzuentwickeln, neue Projekte zu gestalten und zu realisieren.

Wohnen | arbeiten | besser leben

Leben in Herzen Bayerns In Baiern

  • Wohnen am Wasser der Glonn
  • 30 km östlich von München

Wir bauen nachhaltig, ökologisch mit natürlichen Materialen

Bei Sanierungen und Neubauten steht unser eigener Anspruch an die Gestaltung für ein gutes Wohngefühl im Vordergrund. Hierbei ordnen wir uns nicht reiner Wirtschaftlichkeit unter. Unsere besondere Liebe gilt auch historischen Baustoffen u.a. Tuffsteine, Altholz, Backsteine, die wir überwiegend im Außenbereich verbauen.

Ökonomie

Unsere Rinder kennt inzwischen fast jeder. Damit es Ihnen gutgeht setzen wir auf ganzjährige Weidehaltung.

Aus unserer Überzeugung für Natur und Umwelt sind wir bereits seit 30 Jahren Biobauern und fast ebenso lange stolze Lieferanten der Herrmansdorfer Landwerkstätten.

Regionales Essen & Spezialitäten genießen

Wer den frischen Duft von Brot liebt, kann direkt in der Glonntaler Bio Backstube einkaufen. Im Park lädt das geschmackvolle Cafe mit Restaurant zum Verweilen ein.

Feiern jeder Art werden gerne bewirtet. Weiter Informationen unter

www.Glonntaler-Backkultur.de

Die Piusheimer Kirche

Ist ein sogenanntes Kirchenschiff im historischen Haupthaus und bietet Platz für 200 Personen. Im Jahr 2011 bis 2013 haben wir die Kirche künstlerisch neugestaltet. Die Kirche steht für Hochzeiten, Taufen Gottesdienste offen.

Unter dem Thema „Schöpfung“ gestaltete der Künstler Viktor Adraktas die Kirche nach freie Hand. Und so einzigartig wie er war, ist auch sein Werk geworden. Vielen Dank Dir und allen anderen beteiligten Handwerkern.

Nachhaltiger Ökostrom

Grundsätzlich versuchen wir durch geeignete Maßnahmen weniger Energie zu Verbrauchen. Das Ziel war eine CO2 – neutrale Energiebilanz durch die Produktion von Strom und Wärme aus regenerativen Energiequellen Wasser, Solar u. Holz dies ist erreicht.

Heute sind wir sogar Stromlieferant und Netzbetreiber.
Weitere Informationen finden Sie: hier

oder unter

www.Glonntalstrom.de